2016_Februar Übung_4Am Mittwoch trafen wir uns zur ersten allgmeinen Übung in diesem Jahr.
Um unsere Handyalarmierung zu testen, sowie den Umgang Praktisch zu üben, wurden die anwesenden Feuerwehrmänner und -frauen per Handy zum Firmengelände der Fa. Gügel in Heroldsbach alarmiert.
Das Einsatzstichwort lautete "Arbeitsunfall". Um die Übung unter realen Bedingungen zu Üben erfolgte die Anfahrt mit Blaulicht und Martinshorn. Vor Ort erwarteten uns zwei verunfallte Personen.


Eine der verletzen Personen war unter einem Traktor eingeklemmt, der zweite Verunfallte wurde unter eine Schuttmulde eingeklemmt.
Die Situation wurde uns zusätzlich erschwert, indem uns der Zugang zu den verunfallten durch ein verschlossenes Tor verwehrt wurde.
Ein Teil der Eisatzkräfte versuchte mit Hilfe des Türöffnungswerkzeugs das Tor zu öffnen, der andere Teil kletterte mittels einer Leiter über das Tor und fing an die Verletzten zu versorgen sowie die Einsatzstelle auszuleuchten.
Nach erfolgreichem Öffnen des Tores wurden die Verletzten unter Einsatz von Hebekissen und Spreizer befreit.
Ein herzlicher Dank ergeht an die Firma Stuck+Malerei Gügel, die uns nicht nur ihr Firmengelände zum Üben zur Verfügung stellten, sondern auch im Anschluss an die Übung eine kleine Brotzeit spendiert haben.

Nächste Termine

04 Jun 2020
19:00 - 21:00 Uhr
Übung Jugendfeuerwehr
06 Jun 2020
13:00 - 15:00 Uhr
Modulare Truppausbildung MTA
11 Jun 2020
19:00 - 21:00 Uhr
Übung Jugendfeuerwehr

Letzte Einsätze

Technische Hilfeleistung
22.05.2020 um 16:14 Uhr
Kleintierrettung
weiterlesen
Brand
18.05.2020 um 20:31 Uhr
Brand Mülleimer
weiterlesen
Brand
12.05.2020 um 00:35 Uhr
Brand am Gebäude
weiterlesen

Wetterwarnung

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com