Einsatzübung November 2017_3

Brand in Poppendorf
Am Freitag, den 17.11.2017, löste die Integrierte Leitstelle Bamberg Alarm für die Feuerwehren Poppendorf, Oesdorf sowie Heroldsbach/Thurn aus. Gegen 18:00 Uhr erfolgte die Alarmierung über Sirene und Funkmeldeempfänger mit dem Einsatzstichwort: „Brand Scheune“ in Poppendorf. Zügig besetzten wir unsere Fahrzeuge und machten uns auf zum
Einsatzort.

Dort angekommen wurden umgehend Trupps unter Atemschutz zur Personensuche eingesetzt, gleichzeitig retteten die Kameraden aus Poppendorf eine Person, die am Fenster stand, über die Steckleiter. Zügig konnten zwei weitere vermisste Personen von den eingesetzten Atemschutztrupps gefunden und gerettet werden.
Ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude konnte durch Riegelstellungen verhindert werden.
Gottlob handelte es sich hierbei um die Gemeindeübung der Feuerwehren.
Bei einer anschließenden Besprechung im Gerätehaus wurde die Übung kurz reflektiert. Ein abschließendes essen das durch die Feuerwehr Poppendorf organisiert und die Gemeinde übernommen wurde durfte natürlich nicht fehlen :)
Fazit: Gute Zusammenarbeit der eingesetzten Feuerwehren

 

Eingesetzte Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Heroldsbach/Thurn +++ Freiwillige Feuerwehr Oesdorf +++ Freiwillige Feuerwehr Poppendorf

Nächste Termine

19 Feb 2020
19:00 - 20:00 Uhr
Übung Allgemein
20 Feb 2020
19:00 - 21:00 Uhr
Übung Jugendfeuerwehr
22 Feb 2020
13:00 - 17:00 Uhr
Faschingsumzug

Letzte Einsätze

Technische Hilfeleistung
04.01.2020 um 02:46 Uhr
Straße überschwemmt
weiterlesen
Brand
24.12.2019 um 21:36 Uhr
Rauchentwicklung Gebäude
weiterlesen
Technische Hilfeleistung
13.12.2019 um 00:08 Uhr
Verkehrsunfall
weiterlesen

Wetterwarnung

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com